Wallfahrt zur Wieskirche

Diözesaner Glaubens- und Gebetstag

Gerne folgen wir der Initiative von Bischof Bertram, sich aus dem ganzen Bistum auf den Weg zur Wallfahrt in die Wies zu machen. Herzlichen Einladung mitzugehen und einen schönen Tag des Glaubens zu erleben. Ein Omnibus ist bestellt und wir würden uns freuen, wenn wir ihn bis auf den letzten Platz füllen.

Unter dem Leitgedanken „Auf - in Gottes Namen!“ hat Bischof Dr. Bertram Meier die Pfarreien im Bistum Augsburg zu einem diözesanen Glaubens- und Gebetstag eingeladen. Der Bischof möchte damit in dieser bewegten Zeit ein Zeichen des Gebets und des Dankes setzen. Der Glaubenstag findet am Samstag, 18. Juni, beim Gegeißelten Heiland auf der Wies bei Steingaden statt.

Bischof Bertram ist davon überzeugt, gerade in Zeiten von Pandemie, kirchlichen Reformdebatten und weltpolitischen Umwälzungen gemeinsam mit den Frauen und Männern, Familien, Jugendlichen und Kindern aus den Pfarreien sowie den Priestern, Diakonen, pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen solchen Glaubenstag zu begehen. „Vielerlei Herausforderungen prägen unseren Alltag. Es ist leicht mit ihnen umzugehen, wenn sie auf der Sonnenseite unseres Handelns liegen. Von der Schattenseite aus betrachtet, können sie uns schon richtig fordern und manchmal auch herausfordern“, betonte der Bischof in seinem Einladungsschreiben. Bei allen Herausforderungen unseres Lebens sollten wir eines nicht vergessen: „Das aktive Gebet und unseren Dank!“ Der „heiße Draht nach oben“ müsse am Glühen gehalten werden.

10.05.2022
zurück