Aktuelles

aus der Pfarreiengemeinschaft Vöhringen
  Seite 1 von 2  vorwärts

"VORGLÜHEN"

Auf´s Neue laden wir zu einem Lobpreisabend ein.

» weiterlesen

Was Adam uns zu sagen hat

An den Gestalten des Alten Testament lässt sich vieles entdecken, was auch mir heute hilft zu leben.

» weiterlesen

Einladung: Start in den Advent für Familien

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Die staade Zeit steht wieder an    

und Vieles stürmt an uns heran:

Plätzchen backen, Briefe schreiben,

Tannenbaum kaufen, gelassen bleiben.

Arbeiten, abwarten und viele Fragen

bringen Eltern und Kinder zum Klagen:

Wo find ich Ruhe, wo ist Advent?          

Hilft eine Kerze, die leise brennt?

» weiterlesen

Alphakurs in Sichtweite

Der Glaube ist für uns Christen eine Freude. Diese Freude wünschen wir allen Menschen und möchte daher auch helfen, sie zu finden. Der Alphakurs ist ein spannender  Weg, den christlichen Glauben kennenzulernen oder zu vertiefen. Der Alphakurs ist ein Abenteuer, um dem Sinne des Lebens auf die Spur zu kommen.

» weiterlesen

Kirchencafé

Herzliche Einladung auf einen Café im Pfarrheim nach dem Familiengottesdienst am 1. Sonntag des Monats jeweils in einer unserer vier Gemeinden!

» weiterlesen

Offener Gebetsabend

Der regelmäßige Offene Gebetsabend bietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Beten. Es werden verschiedene Gebetsformen gepflegt und eingeübt. Auch das Singen als Ausdruck des Lobes und des Dankes wird Raum finden. Gemeinsam beten heißt auch gemeinsam wachsen. Das Gebet entspringt ja unserem Glauben an Gott und der Glaube vertieft sich im Gebet.

Gott ist uns ganz nahe gekommen in seinem Sohn Jesus Christus. Er kennt uns besser als wir uns selber kennen, und  er ist uns näher als wir uns selber sind. "Kommt alle zu mir" (Mt 11,28), sagt Jesus und bringt zum Ausdruck, dass er schon längst auf uns wartet.  

» weiterlesen

Familiengottesdienst Illerzell

Illerzell

Heute mal ein Menschenliebhaber sein - dazu lud Pater Johannes beim vergangenen Familiengottesdienst in Illerzell ein. Wer Gott, die Mitmenschen und sich selbst liebt, erfüllt alle Gebote und die Welt wird heller durch ihn, so zeigten die Kinder am Beispiel Jesu. Denn Jesus hat ein geduldiges Herz, er fühlt mit, er leidet mit, er ist barmherzig.

Die Musikgruppe und der Organist halfen der Gemeinde, die Herzen zu erheben und freudig in Sein Lob einzustimmen.

Gute Gespräche, viel Lachen und Gemeinschaft erwuchsen dann im Anschluss an das liturgische Fest bei Kaffee und Kuchen. Vielen Dank allen Mitwirkenden für den Einsatz ihrer Gaben und Talente zum Wohl und zur Freude Aller!

Pilgerreise ins Heilige Land

Wo besser kann man Jesus Christus begegnen als an den Orten, an denen er gelebt und gewirkt hat? Auf dieser Pilgerreise wollen wir ihm vom Beginn seines Lebens bis zu seiner Auferstehung, d.h. von Nazaret bis Jerusalem nachgehen, um ihn näher kennen zu lernen. Seinen Spuren folgen heißt auch, sich von ihm rufen lassen und selber zu Jüngern werden.

» weiterlesen

Ein Kinderchor startet

Mit dem neuen Schuljahr im September 2018 wird in der Pfarreiengemeinschaft Vöhringen ein Kinderchor angeboten.

Unsere Kirchenmusikerin Maria Masnicakova wird sich wöchentlich mit den Kindern treffen und eine frohe Gemeinschaft mit Musik und Gesang aufbauen.  

» weiterlesen

Wallfahrt nach Altötting

Am Samstag, 15. September 2018 starten wir früh morgens aus der Pfarreiengemeinschaft Vöhringen zur „Schwarzen Madonna“ von Altötting.

 

» weiterlesen

Einladung zur Familienwallfahrt am 15.07.2018

am Sonntag, 15. Juli ist es soweit: Wir machen uns gemeinsam auf den Weg zu einem Ziel - dieses Jahr Schemmerhofen - und feiern dort einen kindgerechten Gottesdienst. Ob im Freien oder in der Kirche ist vom Wetter abhängig. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Wer den Nachmittag noch gemütlich in Gemeinschaft verbringen will, ist genau richtig: Lachen, Kaffee, Kuchen, Spiel, Spaß und schöne Gespräche sollen die sonntäglichen Feierstunden prägen.

Die genauen Daten entnehmen Sie der Anmeldung unter "Downloads".

Wir freuen uns auf einen schönen Sonntag mit Ihnen!

 

Elke Neher, Organisatorin

Kindergottesdienstteam der PG Vöhringen

Gisela Erdt, Gemeindereferentin

» weiterlesen

Fronleichnam - Danke

Herzlichen Dank für die Fronleichnamsaltäre, die wieder mit viel Liebe und Mühe in der Pfarreiengemeinschaft aufgebaut wurden.

» weiterlesen

Besuch aus Lisieux

Die heiligen Eltern Louis und  Zélie Martin besuchen Deutschland und die Gebetsstätte Marienfried

Am Samstag, 23. Juni 2018 erwartet die Gebetsstätte Marienfried in Pfaffenhofen an der Roth, Nähe Weißenhorn im Landkreis Neu-Ulm, voller Freude Louis und Zélie Martin.

» weiterlesen

Es ist ein Skandal ...

"Es ist ein Skandal, dass derzeit fast allen Konvertiten vom Islam zum Christentum das Asyl verweigert wird“.

Bonn (kath.net/Bonner Querschnitte) Das Amtsgericht Traunstein hat den 30-jährigen afghanischen Flüchtling Hamidullah M. zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt, weil er eine vierfache Mutter aus Afghanistan brutal ermordete, da sie vom Islam zum Christentum übergetreten war. Die Tat an der ihm sonst unbekannten Frau geschah vor einem Lidl-Geschäft mit 16 Messerstichen vor den Augen zweier Söhne, 5 und 11 Jahre alt. Das Gericht stellte mit dem Staatsanwalt eine besondere Schwere der Schuld fest und folgte nicht der Argumentation der Verteidigung, dass schuldmindernd zu berücksichtigen sei, dass er von klein auf mit Gewalt, Blut und Tod konfrontiert worden sei (siehe beispielsweise den SPIEGEL ONLINE-Artikel „Lebenslange Haft für Mord an konvertierter Frau“ vom 09.02.2018)

» weiterlesen

Maiandachten in der Pfarreiengemeinschaft

Der Mai ist bald da - und damit auch die Maiandachten! Was ist das eigentlich, eine Maiandacht?

Als Maiandacht wird eine Andacht zu Ehren von Maria bezeichnet. Eine Andacht ist nichts anderes als ein Wortgottesdienst. Der Name Maiandacht stammt daher, dass diese Marienandachten typischerweise im Monat Mai stattfinden. Der Mai wird auch als Marienmonat bezeichnet. Für diese Andachten wird ein Marienbild oder eine Marienstatue besonders feierlich geschmückt.

» weiterlesen

Jugendwochenende 2018

20 Kinder und Jugendliche genossen viele Sonnenstunden, entdeckten zwei Waldfeen und stellten fest, dass es gut war, miteinander unterwegs zu sein und nicht allein. Außerdem wurde es wichtig, Träume, Ziele und Visionen wahrzunehmen und zu verfolgen. Viele Talente kamen zum Vorschein, Lachen und gute Worte füllten den Tag. Sogar eine Party fand statt und der Großteil der Gruppe wusste am Ende, wozu ein Bierdeckel gut sein kann.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr:)!

 

» weiterlesen

Gebetskreis in Illerzell

Illerzell

Wir möchten Sie einladen, gemeinsam das Gebet und den Glauben neu zu entdecken und seine lebensverändernde Kraft zu erfahren.

» weiterlesen
  Seite 1 von 2  vorwärts