Pfarrei St. Martin

Illerberg
Domkapitular Dr. Andreas Magg spendete in der Pfarreingemeinschaft die Hl. Firmung

Radtour der Ministranten

Am Samstag, 23. Juni, machten sich 7 Ministranten der Pfarrei St. Martin von Illerberg auf den Weg nach Witzighausen. Wir besichtigten gemeinsam die Wallfahrtskirche Mariä Geburt und teilten einander mit, was wir alles so entdecken konnten (eine alte Kirchenglocke, ein „Auferstehungsfenster“ über den Hochaltar, verschiedene Heilige über den Beichtstühlen, gemalte Bibelstellen an der Decke, dunkle Altäre >< weiße Orgel, etc.). Mit einem gemeinsamen Gebet beendeten wir unseren Kirchenbesuch und suchten uns eine Wiese zum gemeinsamen Spielen und Picknicken. Leider war die Zeit etwas kurz, sodass wir schnell essen und wieder heimfahren mussten. Es war ein schöner Ausflug bei sonnigstem Wetter!

Kinderkirche Illerberg

Das können die Kinder nicht allein. Unsere Aufgabe ist es, ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie zu Jesus kommen können. Ohne die Mama, den Papa oder die Großeltern geht da nichts. Wie auch sollten Kinder christliche Werte kennen lernen, wenn nicht in der Familie. Wie gut, wenn Kindergarten, Schule und Kirche darauf aufbauen können!

Nach einigem Nachdenken über das „Wie“ haben wir uns entschlossen, in Illerberg wieder eine Kinderkirche anzubieten. In Form von Flyern und persönlichen Gesprächen wurde kräftig die Werbetrommel gerührt. Das Wort Jesu „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ hat uns vor einem Jahr den nötigen Mut zum Start verliehen. Unsere Sorge hat sich in Freude verwandelt. Zwischen 8 und 21 Kinder kommen alleine oder in Begleitung ihrer Eltern und Großeltern.

An den Kinderkirche-Sonntagen treffen wir uns parallel zum Pfarrgottesdienst um 10:30 Uhr im Pfarrheim, wo wir mit den Kindern singen und in Form von Rollen- oder Legespielen das Evangelium des Tages erarbeiten. Die Kinder sind mit vollem Eifer dabei. Einmal hörten wir die Geschichte der Hochzeit zu Kana – da gab es anschließend selbstgepressten Saft zu trinken. Nach der kindgerechten Beschäftigung mit dem Evangelium, machen wir uns dann auf den Weg zur Kirche und feiern mit der Gemeinde den zweiten Teil des Gottesdienstes mit. Inzwischen sind wir eine richtig nette Gemeinschaft geworden.

Heidrun und  Andreas Volz, Angelika Böck

Reinigungskraft gesucht

Die katholische Kirchenstiftung St. Martin, Illerberg sucht eine Reinigungskraft zum Reinigen der St. Martinskirche und der dazugehörigen Außenanlagen.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Jahresdurchschnitt 4 Stunden pro Woche. Das Entgelt bemisst sich nach dem „Arbeitsvertragsrechts der Bayerischen (Erz-) Diözesen (ABD)“. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Kirchenpfleger Martin Lieble (Fon: 07306/2940), Bewerbungen richten Sie bitte an die

Katholische Kirchenstiftung St. Martin, Illerberg, Obere Hauptstraße 25, 89269 Illerberg.

Kontakt

Pfarrbüro Illerberg

Obere Hauptstraße 25
89269 Illerberg

Telefon: 07306 / 5424
Telefax. 07306 / 926426

E-Mail: pg.voehringen@bistum-augsburg.de

Bürozeiten:
Dienstag
10.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag
16.00 – 18.30 Uhr