Erstkommunion

Erstkommunion

Die Bibel bezeugt: Jesus Christus ist der Freund der Kinder. Christliche Erziehung will helfen, diese Freundschaft anzunehmen und immer tiefer zu erfahren. Ein einzigartiges Zeichen dieser Freundschaft ist die Gemeinschaft mit Jesus Christus in der Hl. Kommunion.

Die Kinder der 3. Klasse haben erstmals die Möglichkeit, sich auf den Empfang der Hl. Kommunion vorzubereiten. Bei der Vorbereitung auf die Erstkommunion sind die Familien eingeladen zu erfahren: Unser Leben kommt in der Heiligen Messe vor und die Begegnung mit Jesus im Gottesdienst verändert unser Leben. Ziel ist es, durch den Empfang des Leibes Christi in der Kommunion in eine tiefere Beziehung mit Gott hineinzuwachsen und dadurch für das Leben als Familie zu gewinnen.

Die Kommunionvorbereitung in der Pfarreiengemeinschaft möchte mit den Familien diese Schritte gehen:

 

Bei vier Treffen (monatlich, jeweils an einem Samstag) werden die Kommunionkinder gemeinsam mit ihren Eltern und einem Team aus der Pfarrgemeinde angeleitet, sich mit verschiedenen Themen des Glaubens auseinanderzusetzen.

Durch die Einübung im Familienalltag (in der Zeit zwischen den Treffen) wird das bei den Treffen Erlebte dann selbstständig im Alltag ausprobiert und vertieft, so dass die Familie erfährt, wie der Glaube ihr Leben bereichert.

Durch die Teilnahme am Pfarreileben sind die Familien eingeladen mit ihrer Gemeinde vor Ort in Kontakt zu bleiben, beim sonntäglichen Gottesdienst und zahlreichen anderen Angeboten der Pfarreiengemeinschaft.

Es werden verschiedene Aktionen und Projekte, die mit der Erstkommunion im Zusammenhang stehen, stattfinden:  z. B. die Kinderkrippenfeier an Weihnachten, Rosenkranz basteln, Palmbuschen binden, Kommunionausflug u. a. m.

Die Eltern der Kinder, die sich in der 3. Klasse befinden, werden zu einem Informations- und Elternabend eingeladen. Diese Einladung bekommen Sie über die Schule oder über das Pfarrbüro. Sollte Ihr Kind in einer Schule außerhalb von Vöhringen sein, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie im Vorfeld Kontakt mit uns aufnehmen würden.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Erstkommunion ist die Taufe und ein Interesse an der Vertiefung des Glaubens. Sollte Ihr Kind nicht in Vöhringen getauft worden sein, benötigen wir einen Taufnachweis (Kopie der Taufurkunde, Stammbucheintrag). Wenn Ihr Kind noch nicht getauft ist und trotzdem zur Erstkommunion gehen möchte, nehmen Sie bitte mehrere Monate vorher Kontakt mit uns auf, damit wir über eine mögliche Taufe sprechen können.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

◾Pfarrbüro, Tel. 07306 / 359900

◾per E-Mail: pg.voehringen@bistum-augsburg.de

 

Ansprechpartnerin

Maria Dimpfl

Telefon: 07306 359900

Info

ERSTKOMMUNION 2018

 

Illerberg

Sonntag, 8. April 2018

 

Illerzell

Sonntag, 15. April 2018

 

Vöhringen

Sonntag, 15. April 2018

 

Bellenberg

Sonntag, 22. April 2018

 

Elternabend

Dienstag, 24. Oktober 2017 um 20.00 Uhr im Pfarrheim St. Michael, Vöhringen