Aktuelles

aus der Pfarreiengemeinschaft Vöhringen
  Seite 1 von 2  vorwärts

Der Familientag

Am Sonntag, 15. Oktober 2017 findet ab 10.00 Uhr wieder der Familientag der Pfarreiengemeinschaft statt.

 

» weiterlesen

Nacht der Lichter

Anhand des Hl. Stephanus wollen wir die Bedeutung der Märtyrer in den Blick nehmen. Ihnen verdanken wir, dass der Glaube nach Rom und schließlich in die ganze Welt gekommen ist.

Doch auch heute bezeugen viele mutig ihren Glauben. Nicht wenige müssen Spott und Verfolgung erleiden. Dieser Abend möchte zur Solidarität und zum Gebet für sie einladen.

Alle Jugendlichen sind bereits zur Einstimmung ab 17 Uhr ins Pfarrheim St. Michael eingeladen.

» weiterlesen

Klingende Preziosen in der Marienkirche

Es war ein Hauch der Geschichte, der durch den Innenraum der Marienkirche zu spüren war. Kirchenmusiker Lothar Damm hatte mit Empathie ein Konzert zusammengestellt, das alle Epochen nach der ersten urkundlichen Erwähnung von Vöhringen durchstreifte – von 1148 bís heute. Wieder einmal bewies Damm sein glückliches Händchen aus der Schatztruhe der Musik Preziosen herauszusuchen, die das Herz der überaus zahlreichen Besucher in dem in Renovierung befindlichen Gotteshaus berührten.

» weiterlesen

Caritas-Herbstsammlung

"Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott allein sich darum kümmert."

Machen Sie mit! Werden auch Sie zu "Energie-Spendern" für Menschen in Not!

» weiterlesen

Wallfahrt zur Schwarzen Madonna

Am 2. September 2017 starteten früh morgens über 75 Pilger aus der Pfarreiengemeinschaft Vöhringen zur „Schwarzen Madonna“ von Altötting.

 

» weiterlesen

Ministranstenwallfahrt

Moin,  Moin ...  Es grüßen die Minis aus dem hohen Norden.

Ahoi ...

» weiterlesen

Edwin Fawcett & Live Band

„Ich will preisen, dienen, lieben – mit Herz Seele Kraft“, das war eine Zeile aus dem Lied “I wanna praise“ von dem englischen Musiker Edwin Fawcett. Wir kennen Ihn bereits von der missionarischen Woche, die vor 3 Jahren stattfand. Auch an diesem Abend, den 14.07.2017 lud der Engländer zusammen mit seiner Tourband ein, zu singen und zu tanzen, klingt wie in einer Disco, oder? Doch dies war es ganz sicher nicht auch wenn wir genauso viel Spaß hatten.

» weiterlesen

Kinder- und Familienwallfahrt am 16.07.2017

Wunderschön war es! Gottesdienst, Gemeinschaft, Spiel und Lachen, Seifenblasen, im Schwungtuch hochgeworfen und aufgefangen werden, Eis, Kuchen und Kaffee, gute Gespräche und Fröhlichkeit machten unsere 1. Wallfahrt zu einem tollen Tag.

Schön, dass sich so viele eingebracht haben, um mit zu feiern. Auf ein Wiedersehen - vielleicht an einem anderen Wallfahrtsort:)...

 

» weiterlesen

Wallfahrt nach Kaufbeuren

Auf Einladung des Frauenbundes von St. Michael, Vöhringen, besuchten am 11. Juli 2017 ca. 40 Frauen und Männer das Crescentiakloster in Kaufbeuren.

Sr. Ursula Maria war im Frühjahr mit einem sehr beeindruckenden, bereichernden Dia-Vortrag über die Hl. Crescentia von Kaufbeuren in Vöhringen und daraufhin entschloss sich der Frauenbund zu dieser Fahrt, um diese Heilige am Ort ihres Wirkens und an ihrer Ruhestätte zu besuchen.

 

» weiterlesen

'Fair trade' haben wir. Was noch fehlt: 'fair born'

Der ethische Ober-Gau ist nicht das Eherecht für Homosexuelle, sondern der Beipack: das uneingeschränkte Adoptionsrecht für Homosexuelle. Es mag Fälle geben, wo es sinnvoll und gerecht ist, dass ein Kind vom Lebenspartner eines homosexuellen Menschen adoptiert wird. Generell aber homosexuellen Zweierbeziehungen das Recht auf Adoption einzuräumen, ist nicht nur eine sehenden Auges in Kauf genommene seelische Beschädigung von Kindern – sind die Studien mittlerweile doch Legion, die nachweisen, dass für die psychophysische Entwicklung von Kindern ein Aufwachsen bei Vater und Mutter das Beste ist.

» weiterlesen

Radtour der Ministranten aus Illerberg

Am Samstag, 23. Juni, machten sich 7 Ministranten der Pfarrei St. Martin von Illerberg auf den Weg nach Witzighausen.

» weiterlesen

60 Jahre im Dienst des Herrn

Es war der Pfingsttag 1957, … die St. Michaels-Gemeinde war versammelt, um mit dem Neupriester Hermann Zimmerer die Hl. Messe zu feiern. Damals war es sein erstes heiliges Messopfer, seine Primiz. Es ist uns allen eine große Freude an diesen Tag zu erinnern und mit Dir, lieber Monsignore Hermann Zimmerer, für sechs Jahrzehnte priesterlichen Dienst zu danken.

» weiterlesen

Neues Wegkreuz gesegnet

In keiner Zeit des ganzen Kirchenjahres steht das Kreuz so sehr im Mittelpunkt wie in der Karwoche. Der Blick aufs Kreuz sagt uns und macht dies auch mehr als deutlich: Es gibt wohl im Grunde kein Leben ohne Leid.

 

» weiterlesen

Der Bau hat begonnen

Seit wenigen Tagen sind die Bauarbeiten zur Erstellung des neuen Pfarrheims in Bellenberg in vollem Gange. 

» weiterlesen

Bußritus vollzogen

Bellenberg, 1. April 2017 Bischof Dr. Konrad Zdarsa hat gestern Abend in unseren beiden Kirchen in Vöhringen und Bellenberg den Bußritus vollzogen. Diese besondere Form der Liturgie war erforderlich geworden, nachdem vor einigen Wochen die Kirchenräume und Statuen teilweise großflächig beschmiert worden waren. In „Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz“ Bellenberg wurde dabei auch der Altarraum nicht verschont und mit satanistischen Parolen geschändet. Das Kirchenrecht sieht für solche Fälle einen Bußritus durch den Diözesanbischof vor.

» weiterlesen

1. Platz beim Pfarrbrief-Wettbewerb

Im Rahmen des Diözesanen Medientags im Bistum Augsburg wurde ein Pfarrbrief-Wettbewerb ausgeschrieben. Pfarreien aus dem ganzen Bistum waren eingeladen, ihre Pfarrbriefe und Druckerzeugnisse einzusenden.

Aus 79 Exemplaren, die von einer Jury aus Medienfachleuten bewertet wurden, erzielte der Weihnachtspfarrbrief UNUM 2015 der Pfarreiengemeinschaft Vöhringen den 1. Platz.

Am Samstag, den 8. Oktober 2016 konnte die Redaktion des UNUM die Ehrung im Haus St. Ulrich in Augsburg aus der Hand von Generalvikar Msgr. Harald Heinrich entgegennehmen.

Sie können den ausgezeichneten Pfarrbrief hier ansehen, wenn sie auf Gottesdienste gehen und das UNUM downloaden.

 

» weiterlesen

GEBET - Gott zum Freund haben

"Gott zum Freund haben", mit Jesus in Freundschaft leben - das war das Charisma der Heiligen Teresa von Avila. Es ist auch ihr geistliches Vermächtnis. Durch das innere Gebet wurde diese Freundschaft immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt ihres ganzen Lebens.

» weiterlesen

credo-online

Das Internet und die sozialen Medien zum Ort der Verkündigung machen: Das will credo-online, die neue Internet-Plattform des Bistums Augsburg. Karl-Georg Michel hat über dieses Projekt mit Pfarrer Dr. Ulrich Lindl gesprochen. Als Leiter der Hauptabteilung III – Kirchliches Leben ist er der Initiator dieser Seite.

» weiterlesen
  Seite 1 von 2  vorwärts